Hill Climb Racing

Hill Climb Racing 1.21.0

Knifflige Autofahrt über grüne Hügel

In der kostenlosen iPhone-App Hill Climb Racing fährt man mit einem roten Auto über holpriges Gelände. Das Gefährt darf sich dabei nicht überschlagen. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • tolle Hintergrundmusik
  • gute Umsetzung der Physik im Spiel

Nachteile

  • wenig Abwechslung
  • auf Dauer langweilig

Durchschnittlich
-

In der kostenlosen iPhone-App Hill Climb Racing fährt man mit einem roten Auto über holpriges Gelände. Das Gefährt darf sich dabei nicht überschlagen.

Sechs hügelige Level

Der gemütliche Abenteurer Newton Bill tuckert in Hill Climb Racing mit seinem Geländewagen durch hügelige Landschaften. Der furchtlose Fahrer durchquert sechs Spielwelten mit möglichst hohem Tempo. Die zweidimensionalen Comic-Level führen durch Hügel, Wüsten, Schnee- und Mondlandschaften.

Hals- und Beinbruch vermeiden

Der Spieler steuert das knallrote Auto in Hill Climb Racing mit einem Gas- und Bremspedal auf dem Android-Touchscreen. Unfälle vermeidet man durch eine geschickte Kombination der beiden Schaltflächen. Überschlägt sich der Geländewagen, bricht sich Newton das Genick und man beginnt von vorne.

Die Grafik von Hill Climb Racing ist auch für Smartphone-Verhältnisse nur unterdurchschnittlich. Die Fahrphysik hingegen ist ganz passabel.

Fazit: Netter Pausenfüller mit fehlender Abwechslung

Die schöne Musik und die gute Spiel-Physik von Hill Climb Racing sorgen für solide Unterhaltung. Allerdings enden die Fahrten bei jedem kleinsten Fehler. Häufige Wiederholungen der gleichen Strecke sorgen für Frust und bieten wenig Abwechslung.

Hill Climb Racing

Download

Hill Climb Racing 1.21.0